Polizei beendet Konflikt zwischen Rechtsextremisten und Anarchisten

28-05-2006

Bei einer angemeldeten Demonstration von etwa hundert Anhängern der rechtsextremistischen Gruppierung "Nationaler Korporativismus" im mährischen Hodonin kam es am Samstag zu Gefechten mit etwa 70 Anarchisten. Der Polizei gelang es, beide Lager auseinander zu halten. Zwei Demonstranten wurden festgenommen und des Landfriedensbruchs beschuldigt. Verletzt wurde nach den zugänglichen Informationen niemand.