Polnischer Präsident Kaczynski reist zu Gesprächen nach Prag

15-02-2006

Der polnische Staatspräsident Lech Kaczynski wird an diesem Donnerstag zum Auftakt eines zweitägigen Besuchs in Prag zu Gesprächen mit seinem tschechischen Amtskollegen Vaclav Klaus zusammenkommen. Das teilte das Büro des Präsidenten in Warschau mit. Kaczynski wollte Tschechien ursprünglich bereits Ende Januar besuchen. Er verschob die Reise jedoch wegen des Einsturzes einer Halle in der südpolnischen Stadt Katowice (Kattowitz) am 28. Januar, bei dem 65 Menschen getötet wurden. Der Prag-Besuch ist die dritte Auslandsvisite seit seinem Amtsantritt am 23. Dezember. Zuvor hatte Kaczynski bereits den Vatikan und die USA besucht, wo er mit US-Präsident George W. Bush zusammentraf.