Positive Bewertung tschechischer Wirtschaftsentwicklung

30-12-2006

Das tschechische Bruttoinlandsprodukt könnte im Jahr 2013 den EU-Durchschnitt erreichen. Dies geht aus der jüngsten Analyse des französischen Zentrums für internationale Studien und Forschung (CERI) hervor, die sich ausführlich mit der aktuellen Wirtschaftslage in den Ländern Mittel- und Osteuropas befasst. Bei der Tschechischen Republik bewertet die Studie positiv den erreichten Überschuss in der Handelsbilanz, den anhaltenden Wirtschaftswachstum sowie die Respektierung der für die Einführung des Euro festgelegten Kriterien. Diese dürfte im Jahr 2010 möglich sein, besagt das Dokument.