Präsident Klaus startet zu einwöchiger Indien-Reise

06-11-2005

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus trat am Sonntag einen einwöchigen Staatsbesuch in Indien an. Klaus wird dabei mit den höchsten Vertretern des nach China bevölkerungsreichsten Landes der Welt zusammentreffen; außerdem sind ein Besuch im indischen Weltraumforschungszentrum und die feierliche Eröffnung einer neuen Fertigungslinie der Skoda-Werke in Aurangabad geplant. Der Präsident wird auf der Reise von einer tschechischen Unternehmerdelegation begleitet.