Präsident Klaus weilt zu Staatsbesuch in Rumänien

10-07-2006

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus ist davon überzeugt, dass Rumänien am 1. Januar 2007 in die Europäische Union aufgenommen wird. Die Komplikationen seien nur noch technisch-bürokratischer Art, sagte Klaus am Montag in Bukarest nach dem Gespräch mit seinem rumänischen Amtskollegen Traian Basescu. Basescu bedankte sich bei Klaus für die tschechische Unterstützung bei den Verhandlungen zwischen Rumänien und der EU. Klaus weilt zurzeit zu einem dreitägigen Besuch in Rumänien.