Präsident Vaclav Klaus will sich an der Regierungsbildung beteiligen

11-07-2006

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus gab heute bekannt, dass er sich an den aktuellen politischen Verhandlungen zur Regierungsbildung beteiligen werde. Am Donnerstag und Freitag werde er sich mit den Vorsitzenden aller fünf Parteien treffen, die im Abgeordnetenhaus vertreten sind. Dies gab er am Dienstag in Bukarest bekannt, wo er zu einem dreitägigen Staatsbesuch weilt.