Präsident Zeman beginnt Österreich-Reise

02-04-2019 aktualisiert

Tschechiens Staatspräsident Miloš Zeman hat seine Österreich-Reise begonnen. Zum Auftakt kam er am Dienstagnachmittag in Wien mit Vertretern österreichischer Tschechen zusammen. Höhepunkt seines dreitägigen Aufenthalts sind Gespräche mit dem österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen sowie der Besuch eines tschechisch-österreichischen Unternehmerforums. Zum Abschluss der Visite trifft sich das tschechische Staatsoberhaupt mit dem österreichischen Verkehrsminister und Ex-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer.

Mit seiner Reise nach Wien beendet Zeman eine Serie von Antrittsbesuchen nach seiner Wiederwahl im Januar 2018 in den Nachbarländern Tschechiens.