Prag: Konferenz zur Lage in Weißrussland

18-02-2006

Am kommenden Donnerstag veranstaltet das tschechische Außenministerium in Zusammenarbeit mit der Parlamentarischen Versammlung des Europarates eine Konferenz zur Lage in Weißrussland. Ihr Beisein haben bereits der tschechische Außenminister Cyril Svoboda, sein slowakischer Amtskollege Eduard Kukan und der Vorsitzende der Parlamentarischen Versammlung Rene van der Linden bestätigt. Vorgesehen ist auch die Ankunft einer Delegation des Präsidentschaftskandidaten der belorussischen Opposition Aljaksandr Milinkievic, geleitet vom Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Weißrusslands, Stanislav Suskevic. Die Teilnehmer werden sich über die Verhältnisse in Weißrussland vor den im März anstehenden Präsidentschaftswahlen austauschen.