Prager James-Bond-Dreharbeiten erweisen sich als schwierig

22-03-2006

Die Schwierigkeiten bei der Produktion des neuen James-Bond-Thrillers "Casino Royale" in Prag reißen nicht ab. Nachdem sich vor kurzem Bewohner der tschechischen Hauptstadt bei der Polizei über den Lärm der Dreharbeiten beschwert hatten, verbot die Stadtverwaltung dem Filmteam jetzt die Nutzung eines kleinen Parks im Zentrum. Alte Leute seien gewohnt, dort ihre Hunde auszuführen, außerdem würden dort Kinder spielen, sagte eine Behördensprecherin am Mittwoch. Die Produktionsgesellschaft wollte die Abfuhr nicht kommentieren. Der Film soll im November in die Kinos kommen.