Prager Straßenbahnen sollen durch Galileo-System navigiert werden

08-06-2020

In allen Straßenbahnen der Prager Verkehrsbetriebe werden neue Empfänger installiert. Es sind Geräte, die ein Signal der Navigationssysteme Galileo, GPS, Glonass und Bei Dou empfangen können. Die Verkehrsbetriebe wollen 838 Stück davon kaufen. Mit diesen Geräten könne jede Straßenbahn noch genauer lokalisiert werden, begründete eine Firmensprecherin die Investition.

Die Verkehrsbetriebe haben dazu ein Auswahlverfahren ausgeschrieben, der erfolgreiche Bewerber soll Ende August bekanntgegeben werden. Es handelt sich um einen öffentlichen Auftrag von schätzungsweise 20 Millionen Kronen (750.000 Euro).