Prager Vorort von Hochwasser eingeschlossen

29-05-2006

Die Bewohner von Dolni Cernosice, einem Viertel am Prager Stadtrand, wurden am Montag durch den Hochwasser führenden Berounka-Bach von der Umgebung praktisch abgeschnitten. Die einzige Straße, die in das Viertel führt, wurde unter Wasser gesetzt. Häuser wurden in dem Gebiet aber nicht überschwemmt. Auch in anderen Teilen Tschechiens gibt es Hochwasserwarnungen. Die meisten Flusspegel sind mittlerweile zwar wieder gesunken, Meteorologen warnen aber vor weiteren ausgiebigen Regenfällen.