Premier Paroubek mobilisiert auf dem Sonderparteitag die Sozialdemokraten

13-05-2006

Premier Jiri Paroubek hat auf dem Sonderparteitag der Sozialdemokraten (CSSD) in Prag die unter der Regierung seiner Partei erreichten Erfolge aufgezählt. Paroubek zufolge garantiere die Sozialdemokratische Partei die soziale Sicherheit. Er warnte vor der oppositionellen Demokratischen Bürgerpartei (ODS), die nach Paroubeks Meinung im Falle des Wahlsieges den "vulgären Kapitalismus des 19. Jahrhunderts" in Tschechien einführen würde. Dem tschechischen Staatspräsident Vaclav Klaus warf der Premier vor, er verhalte sich nicht wie ein überparteiliches Staatsoberhaupt, sondern wie der Ehrenvorsitzende der Bürgerdemokraten. Drei Wochen vor den Abgeordnetenhauswahlen forderte der Premier seine Parteikollegen auf, in der entscheidenden Phase der Wahlkampagne alle Kräfte zu mobilisieren. Eine Schlüsselbedeutung für das Wahlresultat misst Paroubek den Fernsehdebatten bei.