Priester wegen Missbrauchsvorwürfen entlassen

01-04-2019

Der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka hat einen Priester wegen Missbrauchsvorwürfen aus dem Amt entlassen. Dies teilte ein Sprecher des Bistums am Sonntag mit. Duka reagiert damit auf die Anschuldigungen eines mittlerweile Erwachsenen mutmaßlichen Opfers des Geistlichen.

Auch in Tschechien nehmen die Vorwürfe gegen katholische Würdenträger wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen zu. Kardinal Duka hat deshalb eine bessere Zusammenarbeit mit der Justiz versprochen.