Radfahren: Bárta gewinnt sechsten Landestitel im Zeitfahren

27-06-2019

Radfahrer Jan Bárta hat bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Tschechen und Slowaken in Voderady bei Trnava seinen sechsten tschechischen Titel im Zeitfahren erkämpft. Der 34-jährige Rennfahrer gewann die Konkurrenz über 41 Kilometer in der Zeit von 51 Minuten und knapp zwei Minuten. Auf den Podestplätzen zwei und drei landeten Vorjahrssieger Josef Černý aus Karlovy Vary / Karlsbad und Profirennfahrer Petr Vakoč, der sich im Herbst 2018 bei einem Trainingsunfall in Südafrika unter anderem sechs Wirbel gebrochen hatte.

Zeitfahrspezialist Jan Bárta gewann vier seiner sechs Titel nacheinander von 2012 bis 2015. Nach seiner Niederlage 2016 gegen Leopold König triumphierte er zuletzt vor zwei Jahren.