Rath: Zwangsverwaltung der Krankenkasse VZP wird Ende April beendet

09-04-2006

Die Zwangsverwaltung der Allgemeinen Krankenversicherung (VZP) in Tschechien soll nach den Vorstellungen von Gesundheitsminister David Rath zum Ende dieses Monats aufgehoben werden. Das werde jedoch nur dann geschehen, wenn die größte tschechische Krankenkasse bis dahin einen Versicherungsplan erstellt habe, der ihr weiteres "Aussagen" verhindern bzw. einschränken kann. Das erklärte Rath heute in einer Talksendung des Ersten Tschechischen Fernsehens (CT 1).