Rechtsstreit: Tschechien und Nomura-Bank einigen sich auf Ausgleich

30-11-2006

Die Tschechische Republik und die japanische Bank Nomura haben sich am Donnerstag in ihrem lang anhaltenden Rechtsstreit auf einen Ausgleich geeinigt. Das erklärte der tschechische Finanzminister Vlastimil Tlusty vor Journalisten in Prag. Beide Seiten einigten sich darauf, ihre im Zusammenhang mit der wegen des Bankrotts der IPB-Bank geführten Schiedsverfahren einzustellen.