Regierung berät über Karfreitag als Staatsfeiertag

10-12-2006

Die tschechische Regierung wird in der kommenden Woche über eine vom Senat vorgelegte Gesetzesnovelle beraten, der zufolge der Karfreitag in Tschechien zum Staatsfeiertag erklärt werden soll. Zugleich sieht der Entwurf vor, dass der Internationale Frauentag aus dem offiziellen Kalender der staatlichen Gedenktage gestrichen wird. Nach Ansicht des Senates ist der Tag in der kommunistischen Ära diskreditiert worden. Die Erfolgsaussichten des Entwurfes sind unklar. Über den Karfreitag wird in Tschechien schon länger debattiert. Derzeit gibt es in Tschechien 13 arbeitsfreie Feiertage.