Regierung Paroubek hat sich verabschiedet

04-09-2006

Die Minister der scheidenden Regierung von Jiri Paroubek sind am Montag zum letzten Mal bei einem kleinen Abschiedsfest zusammengetroffen. Die Ex-Minister haben nun verschiedene Pläne. Der christdemokratische Ex-Umweltminister Libor Ambrozek wird beispielsweise an der Spitze der größten tschechischen Umweltschutzorganisation - des Tschechischen Naturschutzverbands - stehen. Der scheidende Premier Jiri Paroubek will die politische Szene nicht verlassen. Als Parteichef der Sozialdemokraten leitet er deren Kampagne vor den Kommunal- und Senatswahlen im Oktober. Paroubek gibt außerdem nicht die Hoffnung auf, dass er das Premierministeramt bald wieder bekleiden könnte. Ihm zufolge wird das Minderheitskabinett von Mirek Topolanek nur zwei Monate lang regieren.