Rosicky bestätigt Verhandlungen mit Atletico Madrid

12-12-2005

Der tschechische Fußball-Nationalspieler Tomas Rosicky (Borussia Dortmund) hat Verhandlungen seines Managers mit dem spanischen Erstligisten Atletico Madrid bestätigt. Die Entscheidung über einen möglichen Transfer falle vermutlich in der Winterpause, sagte der 25-Jährige am Montag der Prager Nachrichtenagentur CTK. Die tschechische Zeitung "Blesk" berichtete, Atletico sei sich mit Rosicky über einen Vier-Jahres-Vertrag weitgehend einig. Madrid habe Dortmund eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro geboten, jedoch fordere der BVB 15 Millionen Euro. Vor einigen Jahren spielte bereits Rosickys älterer Bruder Jiri bei Atletico.