Schwarzenberg: Politik braucht junge Menschen

28-06-2019

Die Partei Top 09 muss mehr neue und junge Mitglieder haben, sonst wird sie sich nicht erneuern. Das sagte der Ex-Außenminister und Ehrenvorsitzende der Top 09, Karel Schwarzenberg, am Donnerstag während einer Feier, die anlässlich zehn Jahr Existenz der Partei im Benediktinerkloster in Břevnov in Prag stattfand. Der Vorsitzende der Top-09-Fraktion im Abgeordnetenhaus Miroslav Kalousek erinnerte daran, dass die Top 09 in der Gegenwart nicht in der besten Kondition ist. Schwarzenberg machte darauf aufmerksam, dass die Top 09 am Anfang ein überraschendes Wahlergebnis von 17 Prozent verzeichnet hat. Die Teilnahme an der damaligen Regierung Nečas hatte laut dem Ex-Außenminister eine tragische Folge für die Partei. Es habe fast keine Zeit für den Aufbau der Partei gegeben, so Schwarzenberg. Er betonte, dass die neue Politik neue Menschen machen müssen. Kalousek zufolge ist die Top 09 auf der tschechischen politischen Szene einzigartig.

Der Top-09-Chef Jiří Pospíšil erinnerte daran, dass die Partei sehr proeuropäisch ist. Er forderte zu einer stärkeren Zusammenarbeit konservativer Parteien auf.