Seit Einführung der "Homo-Ehe" haben sich 49 Paare registrieren lassen

27-07-2006

Seit der Einführung der so genannten "Homo-Ehe" Anfang Juli haben in Tschechien insgesamt 49 homosexuelle Paare ihre Partnerschaft offiziell registrieren lassen. In der Mehrheit waren es Männer. Darüber informiert die tschechische Tageszeitung Pravo in ihrer Donnerstagsausgabe. Der Sprecher der Gay- und Lesbenliga, Martin Strachon, geht laut Pravo davon aus, dass die Zahl der "Homo-Ehen" in den kommenden Monaten weiter ansteigt. Viele Paare würden erst einmal abwarten, weil sie nicht die ersten sein wollen, die ihre Partnerschaft registrieren lassen, so Strachon.