Sieben Militärareale werden in Besitz von Gemeinden übergehen

21-06-2006

Sieben nicht mehr gebrauchte Militärareale der Tschechischen Armee im Wert von 31,8 Millionen Kronen, rund 166.000 Euro, werden demnächst kostenlos in den Besitz von sieben Anrainergemeinden überführt. Mit diesem Beschluss folgte das Kabinett dem Vorschlag von Verteidigungsminister Karel Kühnl, auf dessen Grundlage die sieben ausgewählten Areale im Rahmen der laufenden Armeereform geräumt werden. Auf ihrer heutigen Sitzung hat die Regierung von Jiri Paroubek endgültig entschieden, die Privatisierung des Flugzeugherstellers Aero Vodochody der neuen Regierung zu überlassen.