Sozialdemokrat kündigt Austritt aus Fraktion an

07-12-2006

Die Fraktion der Sozialdemokraten (CSSD) im tschechischen Abgeordnetenhaus könnte weiter geschwächt worden. Wie der Webserver aktualne.cz berichtete, will der Abgeordnete Milos Melcak aus der Fraktion austreten. Das Mandat im Unterhaus des tschechischen Parlaments wolle er aber behalten, hieß es weiter. Laut einer Sprecherin ist die Führung der Sozialdemokraten bisher noch nicht von Melcak über sein Vorhaben informiert worden. Kommt es zum Austritt, würde die Fraktion der Sozialdemokraten auf 72 Mitglieder schrumpfen und das linke Lager im Abgeordnetenhaus hätte nur noch 98 der insgesamt 200 Sitze inne. Bei den Wahlen im Juni hatte die Sozialdemokratische Partei 74 Mandate erhalten, im Herbst verließ aber bereits der Abgeordnete Michal Pohanka die Partei.