Sozialdemokraten: Unternehmer Krejcir lügt

31-10-2005

Die Führung der tschechischen Sozialdemokratischen Partei (CSSD) hat den strafrechtlich verfolgten flüchtigen Unternehmer Radovan Krejcir als Lügner bezeichnet. Krejcir, der sich gegenwärtig auf den Seychellen aufhält, erklärte, er habe im Jahr 2002 der Regierungspartei 60 Millionen Kronen (2 Mio. Euro) geliehen. Krejcirs Behauptung wird jetzt von der Polizei geprüft. Die Sozialdemokraten sind davon überzeugt, dass der Unternehmer ihnen mit seiner Erklärung schaden wollte.