Statistikamt: Ende September lebten 310.000 Ausländer in Tschechien

11-12-2006

Ende September lebten in Tschechien 310.000 Ausländer einschließlich der Antragsteller auf Asyl. Das sind rund zweieinhalb Prozent der Bevölkerung und um fast 30.000 Einwohner mehr als zu Beginn des Jahres. Die größte ausländische Bevölkerungsgruppe sind die Ukrainer, von denen knapp 100.000 in Tschechien leben. Nahezu 98.000 Einwohner kommen aus Ländern der Europäischen Union. Das gab Bohdana Hola vom Tschechischen Statistikamt (CSU) am Montag in Prag vor Journalisten bekannt.