Statistikamt: Starker Rückgang der Ernteerträge bei Getreide und Kartoffeln

07-11-2006

Die Erträge aus der Getreideernte in Tschechien sind nach Einschätzung des Tschechischen Statistischen Amtes in diesem Jahr um 15,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Demnach wurden heuer nur 6,46 Millionen Tonnen Getreide geerntet. Bei Kartoffeln registrierten die Statistiker eine Ernte von 712.000 Tonnen. Das ist ein Rückgang von 29,7 Prozent zum Vorjahr, gab die Behörde am Dienstag in Prag bekannt.