STEM: Für das Scheitern der Verhandlungen ist eher die CSSD verantwortlich

27-08-2006

Für das Scheitern der Verhandlungen, die die Bürgerdemokraten (ODS) mit den Sozialdemokraten (CSSD) nach den Abgeordnetenhauswahlen geführt haben, sind nach Meinung der tschechischen Öffentlichkeit eher die Sozialdemokraten verantwortlich. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die vom Meinungsforschungsinstitut STEM im Auftrag des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehens durchgeführt wurde. 48 Prozent der Befragten hielten die Sozialdemokraten für schuldig, 43 Prozent der Befragten waren dagegen der Meinung, dass die Bürgerdemokraten und ihre Führung das Scheitern der Gespräche verursacht haben. Aus der Meinungsumfrage ging außerdem hervor, dass der Anteil der Anhänger der Parteichefs der ODS und der CSSD, Mirek Topolanek und Jiri Paroubek, ungefähr gleich stark ist.