Studie: Tschechen wollen keine größere Unterstützung für Roma

19-06-2006

Drei Viertel der Tschechen sind nicht der Ansicht, dass die Regierung sich mehr für die Roma-Minderheit im Lande einsetzten sollte. Das geht aus einer Studie der Meinungsforschungsagentur STEM hervor. Mehr als zwei Drittel der Befragten gaben an, eine negative Einstellung gegenüber Roma zu haben; ein Drittel lehnt strikt ab, einen Roma als Nachbarn zu haben. Die tschechischen Roma klagen seit langem über Diskriminierung und ungleiche Chancen.