Sturm verursacht zahlreiche Schäden und Stromausfall in Tschechien

12-01-2007

Heftige Stürme mit Windgeschwindigkeiten von über 150 Stundenkilometern haben in der Nacht auf Freitag eine Vielzahl von Schäden in ganz Tschechien verursacht. Die orkanartigen Böen haben Bäume entwurzelt, Stromleitungen zerstört und Dächer abgedeckt. Durch die Sturmschäden kam es im nordmährischen Cesky Tesin zu einem mehrstündigen Stromausfall. Dem Energieunternehmen CEZ sind rund 400 Störfälle gemeldet worden. Menschen sind den bisherigen Meldungen zufolge nicht zu Schaden gekommen.