Topolanek wird dem Staatsoberhaupt sein Regierungsprojekt vorlegen

25-08-2006

Der designierte Premierminister Mirek Topolanek möchte dem Staatspräsidenten Ende der nächsten Woche sein Regierungsprojekt vorlegen. Topolanek präzisierte jedoch auf der Pressekonferenz am Freitagnachmittag in Prag nicht, wie das Kabinett aussehen wird. Wenn Präsident Vaclav Klaus die von Topolanek vorgeschlagenen Minister ernennen wird, muss das Kabinett binnen 30 Tage die Vertrauensfrage im Abgeordnetenhaus stellen. Topolanek zufolge wird die von ihm vorgeschlagene Regierung das Ziel haben, das Land zu den vorgezogenen Neuwahlen zu führen und die Kommunisten daran zu hindern, an die Macht zu kommen.