Tschechien plant Entsendung eines Feldlazaretts nach Afghanistan

12-01-2007

Die tschechische Regierung plant, ein Feldlazarett nach Afghanistan zu entsenden. Zusammen mit einer medizinischen Einheit soll es am Kabuler Flughafen stationiert werden. Diesen Vorschlag wird die neue Verteidigungsministerin Vlasta Parkanova auf der Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch vorlegen. Sollte er von der Regierung und vom Parlament gebilligt werden, könnten die tschechischen Militärmediziner mit ihrer Einrichtung schon im März nach Afghanistan aufbrechen, sagte am Freitag der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Andrej Cirtek.