Tschechische Botschafter in EU-Ländern beraten in Prag

06-03-2006

Die Sicherheit im Bereich der Energiewirtschaft rückt offensichtlich in den Vordergrund der Aufmerksamkeit der tschechischen Diplomatie. In diesem Sinne informierte am Montag die Nachrichtenagentur CTK in Bezug auf das am Montag und Dienstag in Prag stattfindende Treffen der tschechischen Botschafter in den Mitgliedsländern der EU, der NATO und in einigen anderen Staaten. Sie diskutieren über aktuelle Fragen dieser Organisationen sowie über die Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Tschechischen Republik. Zur Debatte standen u.a. auch Themen wie Freizügigkeit der Arbeitskräfte und der Europäische Verfassungsvertrag.