Tschechische Industrieproduktion wächst um 5,7 Prozent

14-02-2006

Die tschechische Industrieproduktion ist im vergangenen Jahr um 5,7 Prozent gestiegen. Damit liegt das Wachstum deutlich niedriger als 2004, als der Rekordwert von 9,5 Prozent erreicht worden war. Deutlich erhöht hat sich im vergangenen Jahr dagegen die Exportquote der tschechischen Unternehmen. Das gab das Tschechische Statistikamt am Dienstag bekannt. Bedeutenden Anteil an dem Wachstum haben demnach das Engagement neuer Investoren in Tschechien sowie der Ausbau der Produktionskapazitäten, vor allem im Automobilbau.