Tschechische Krone wieder auf Kurs von 28,50 CZK/Euro gestiegen

20-03-2006

Die tschechische Währung hat am Montag nach anfänglichen Kursverlusten innerhalb nur weniger Stunden um 15 Heller zugelegt und wurde nach 17.00 Uhr wieder mit einem Wechselkurs von 28,50 Kronen je Euro gehandelt. Gegenüber der US-Währung stieg ihr Kurs um sechs Heller, so dass er zu Geschäftsschluss mit 23,44 Kronen je US-Dollar notiert wurde. Das geht aus Veröffentlichungen des Internetservers Patria Online hervor. Noch am Vormittag hatte unter anderem der Londoner Schiedsspruch, nach dem die Tschechische Republik einen Rechtsstreit mit der japanischen Nomura-Bank verloren hat, für den zwischenzeitlichen Kursrückgang gesorgt.