Tschechische Rettungsteams bereiten sich auf Abreise nach Asien vor

08-10-2005

Tschechische Rettungsteams sind bereit, in die von einem starken Erdbeben betroffenen Regionen Asiens, abzureisen. Sie warten nur auf ein offizielles Ersuchen um Hilfe von den dortigen Behörden. Die Feuerwehrleute können mit ihrem Rettungs- und Fahndungsteam binnen 24 Stunden auf die Abreise vorbereitet sein. Auch die Mitarbeiter von der Hilfsorganisation Hand for Help bieten ihre Hilfe an. Nach Worten eines Sprechers der Feuerwehr weiß man noch nicht, was die pakistanische Regierung braucht, ob ein spezielles Rettungsteam oder eher eine Lebensmittelhilfe. Einige tschechische Hilfsorganisationen - wie der Caritasverband oder ADRA haben vor, Spendensammlungen für die Erdbebenopfer durchzuführen.