Tschechische Silvester- und Neujahrsfeierlichkeiten mit Schaumwein

30-12-2006

Rund vier Millionen Flaschen mit Sekt aus den Weinkellern der Firma Bohemia Sekt, das sind um 15 Prozent mehr als im Vorjahr, werden die Tschechen während des Weihnachtsfestes und beim bevorstehenden Neujahrsrutsch geöffnet haben. In den zurückliegenden elf Monaten hat der größte Weinproduzent Tschechiens den Sektverkauf um sechs Prozent erhöht und damit auf über sieben Millionen Flaschen aufgestockt. Nach Informationen des stellvertretenden Vorsitzenden des Firmenvorstands, Ondrej Beranek, soll sich die Gesamtzahl der verkauften Flaschen mit Schaumwein in diesem Jahr auf rund elf Millionen belaufen. Nach 1999, als die Jahrtausendwende mit dreizehn Millionen Flaschen Champagner der Marke Bohemia Sekt gefeiert wurde, dürfte dieses Jahr das zweitbeste für seine Firma sein, sagte Beranek der Nachrichtenagentur CTK.