Tschechische Skisportzentren weiter in Betrieb

14-04-2006

Während der Ostertage werden die Skilifte in den meisten tschechischen Wintersportzentren zum letzten Mal in dieser Saison in Betrieb sein. Die Bedingungen sind an vielen Orten noch ideal. So liegt beispielsweise im Riesengebirge auf den Bergkämmen immer noch etwa 1,40 Meter Schnee. Bis Ende April wird man auch in Ovcarna im Altvatergebirge / Jeseniky Ski fahren können. Im Böhmerwald hingegen wird die Skisaison bereits am Wochenende beendet. Im Skiareal in Zadov liegen noch ca. 80 Zentimeter Schnee, im Adlergebirge / Orlicke hory sind noch die Skisportzentren Destne und Ricky geöffnet. Gute Wintersportbedingungen herrschen auch in der Region von Vsetin sowie in den größten Sportzentren im Erzgebirge.