Tschechische und italienische Polizisten im WM-Einsatz in Hamburg

20-06-2006

Polizisten aus Tschechien und Italien unterstützen ihre deutschen Kollegen vor und nach dem WM-Spiel beider Länder an diesem Donnerstag in Hamburg. "Sie sollen vor allem Sprachbarrieren überwinden helfen", sagte am Dienstag die Inspektionsleiterin der Bundespolizei in Hamburg. Gemeinsam mit den deutschen Beamten gehen die Ordnungshüter am Hauptbahnhof und am Flughafen auf Streife. Tschechen und Italiener tragen dabei die Uniform ihres Landes, sie dürfen unter anderem auch randalierende Fans in Gewahrsam nehmen.