Tschechische WM-Generalprobe ohne Rosicky und Galasek

02-06-2006

Tschechiens Fußball-Nationalmannschaft muss in ihrem letzten WM-Testspiel gegen Trinidad und Tobago am Samstag in Prag auf Tomas Rosicky verzichten. Der künftige Spieler von Arsenal London könne wegen andauernder Schmerzen im Oberschenkel nicht spielen, sagte Nationaltrainer Karel Brückner am Freitag. Zudem fällt Mittelfeldakteur Tomas Galasek, der nach der Weltmeisterschaft zum 1. FC Nürnberg wechselt, wegen einer Knieprellung aus. Das Fehlen der Beiden sei ein arger Verlust, da sie den Stil der Mannschaft wesentlich prägten, sagte Brückner. Abgesehen von Rosicky und Galasek wolle Tschechien am Samstag aber nahezu in Bestbesetzung antreten.