Tschechischen Bahn setzt weiteren Pendolino zwischen Prag und Ostrava / Ostrau ein

04-03-2007

Die Tschechischen Bahn ergänzt ihren neuen Fahrplan um eine weitere Pendolino-Verbindung zwischen Prag und Ostrava / Ostrau. Der Zug soll an Sonntagen sowie Feiertagen eingesetzt werden, auf die ein Arbeitstag folgt. Die Bahn reagiert damit auf die hohe Frequentierung dieser Verbindung. Die Tschechische Bahn hat im Jahr 2003 den Hochgeschwindigkeitszug Pendolino eingeführt. Eine spezielle Neigetechnik ermöglicht auch in kurvenreichen Strecken eine Geschwindigkeit von 160 Kilometern pro Stunde.