Über 700 Architekten wollen neue Nationalbibliothek in Prag entwerfen

04-07-2006

Über 700 Architekten aus verschiedenen Kontinenten haben sich am internationalen Wettbewerb um den Entwurf eines neuen Gebäudes der Nationalbibliothek (NK) in Prag beteiligt. Vor allem Architekten aus Europa und insbesondere aus Tschechien und der Slowakei hätten sich beworben, informierte am Montag die Presseabteilung der Nationalbibliothek. Das neue Gebäude soll nicht nur die seit langem akuten Platzprobleme der Bibliothek lösen, sondern auch zeitgenössische Architektur in Tschechien repräsentieren. Der neue Bibliotheks-Komplex soll auf dem Prager Letna-Plateau entstehen und bis 2010 fertig gestellt sein.