Umweltschützer beschweren sich gegen den Staat

05-07-2006

Die tschechischen Umweltschützer werden in Brüssel eine Beschwerde gegen die Tschechische Republik einreichen. Gegenstand der Beschwerde ist der Vertrag zwischen den Organisatoren der Technoparty CzechTek und der Tschechischen Armee, die für das Technofest einen ihrer Gebiete vermietet hat. Der Tschechische Bund der Umweltschützer informierte jedoch, dass Ende Juli auf den Wiesen eine geschützte Vogelart - der Wachtelkönig - ihre Jungen aufziehen wird. Nach den Angaben der Umweltschützer könnte die mehrtägige Technoparty die Vögel bedrohen. Für den Schutz der bedrohten Vogelarten sei der Staat verantwortlich, so die Umweltschützer. CzechTek hat im vergangenen Jahr durch einen umstrittenen Polizeieinsatz gegen die Partyteilnehmer landesweit für Aufsehen gesorgt.