Unzufriedene Mediziner schreiben dem Präsidenten

30-05-2006

Privatärzte, Apotheker und Vertreter verschiedener Krankenhäuser, die die Politik des sozialdemokratischen Gesundheitsministers David Rath kritisieren, wollen das Inkrafttreten einer kürzlich gebilligten Gesetzesnovelle verhindern. In einem Brief rufen sie Präsident Vaclav Klaus auf, das so genannte Gesetz zur Volksgesundheit, mit dem u.a. auch das System der Gesundheitsversicherung geregelt wird, nicht zu unterschreiben. Es entspreche nicht dem Interesse der Öffentlichkeit, sagte heute Präsident der Tschechischen Zahnärztekammer und Sprecher des so genannten Krisenstabs der Mediziner, Jiri Pekarek.