US-Diplomaten: US-Raketenabwehrstützpunkt könnte in Tschechien stationiert werden

26-08-2006

Die Tschechische Republik steht auch weiterhin auf der Liste von Ländern, in denen ein US-amerikanischer Raketenabwehrstützpunkt stationiert werden könnte. Darüber informierte am Samstag die US-amerikanische Botschaft in Prag. Sie reagierte damit auf die Worte des amtierenden tschechischen Premierministers Jiri Paroubek, demzufolge der Raketenstützpunkt nicht in Tschechien errichtet werden soll. Der Sprecherin der Botschaft, Victoria Silvermann, zufolge kommen Tschechien und Polen auch weiterhin als Länder in Frage, wo amerikanische Raketenabwehrstützpunkte errichtet werden könnten.