US-Konvoi verlässt Tschechien

30-05-2016

Der Konvoi der US-Armee verlässt am Montag Tschechien und setzt seine Fahrt über Polen in das Baltikum fort. Am Freitag erreichte der Konvoi aus Bayern die tschechische Hauptstadt Prag und fuhr am Samstag weiter nach Mähren. In Prag wurden die US-Soldaten vom tschechischen Verteidigungsminister Martin Stropnický empfangen, am Sonntag begrüßte sie im mährischen Vyškov Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten). Zudem fanden in Vyškov gemeinsam mit der tschechischen Armee eine Darbietung der Militärtechnik und eine kleinere gemeinsame militärische Übung statt.

Die Amerikaner sind auf dem Weg von ihrer Basis in Bayern zu einer Nato-Übung im Baltikum. Es handle sich um 225 Stück Militärtechnik und rund 420 US-Soldaten, berichtete die Presseagentur ČTK.