US-Radarbasis soll in Jince stationiert werden

25-01-2007

In der Diskussion über die mögliche Stationierung einer US-Radarbasis in Tschechien haben die USA erstmals offiziell den gewünschten Standort mitgeteilt. Die US-amerikanische Regierung übermittelte am Donnerstag dem tschechischen Kabinett die offizielle Note mit dem Ersuchen um die Stationierung einer US-Radarbasis auf dem Armeegelände Brdy, das unter dem Namen Jince bekannt ist. Premier Mirek Topolanek zufolge wird das Kabinett die erhaltene Note eingehend studieren und binnen einiger Wochen darauf antworten. Der Sicherheitsrat der Tschechischen Republik entschied am Mittwoch darüber, dass Tschechien offizielle Gespräche mit den USA über die Stationierung deren Radarbasis auf dem tschechischen Gebiet aufnehmen wird.