US-Visa: Tschechische Regierung will "rasanter" vorgehen

22-03-2006

Die tschechische Regierung will künftig "rasanter" vorgehen, um für die Bürger Lockerungen bei den Einreisbestimmungen in die USA zu erreichen. Das sagte Premierminister Jiri Paroubek am Mittwoch im Anschluss an die Kabinettssitzung. Amerikanische Bürger brauchen für die Einreise nach Tschechien lediglich einen Pass, während Tschechen ein Visum benötigen, um in die USA reisen zu dürfen. Ziel der Prager Regierung sei es, so schnell wie möglich Gleichberechtigung auf diesem Gebiet zu schaffen. Unter anderem möchte Paroubek Anfang April die Konsularabteilung der US-Botschaft in Prag besuchen, wo die Visumsanträge bearbeitet werden.