US-Vizeaußenminister Pekala: Über Stationierung der US-Raketenabwehrbasis wird im Herbst entschieden

07-09-2006

Über die Stationierung einer US-amerikanischen Raketenabwehrbasis in Europa wurde noch nicht entschieden. Mit der endgültigen Entscheidung kann im Herbst gerechnet werden. Das sagte der stellvertretende US-Außenminister Mark Pekala am Donnerstag gegenüber der Nachrichtenagentur CTK. Das Pentagon soll sich bei der Suche nach der geeigneten Lokalität zwischen Polen und Tschechien entscheiden. Die Militärbasis in Europa soll eine Raketenabwehrbasis und eine Radaranlage umfassen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass eine Polen und die andere in Tschechien errichtet werden können. Eine solche Lösung befürwortet auch der tschechische Außenminister Alexandr Vondra.