Verhandlungen über Visa freien Verkehr mit den USA vorgesehen

26-01-2007

Über technische Bedingungen des Visa freien Verkehrs zwischen den USA und der Tschechischen Republik wird ein Expertenteam des tschechischen Innenministeriums verhandeln. Wegen einer eventuellen Aufhebung der Visumspflicht besuchte in dieser Woche Paul Rosenzweig, Sekretär des US-amerikanischen Ministers für innere Sicherheit, die tschechische Hauptstadt. Am 31. Januar werden fünf Mitarbeiter des tschechischen Innenministeriums in die USA abreisen. Als Hauptthemen der bevorstehenden Gespräche bezeichnete der Sprecher des Ministeriums die Ausstellung von Reisepässen mit biometrischen Daten und den Austausch von. Daten über verloren gegangene und gestohlene Dokumente.