Verkehrsministerium mahnt: rechtzeitig für LKW-Maut registrieren

19-12-2006

Spediteure sollten ihre Lastwagen über 12 Tonnen Gesamtgewicht rasch für das tschechische Autobahn-Mautsystem registrieren lassen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Dazu haben am Dienstag das tschechische Verkehrministerium und die Betreiberfirma Kapsch aufgerufen. Das mikrowellengestützte Mautsystem soll zum Jahreswechsel in Betrieb gehen. Benutzer können sich an einer von 160 Verkaufsstellen eine so genannte On-Board-Unit kaufen, die ähnlich wie ein Mobiltelefon mit einem Guthaben aufgeladen wird. Die Maut beträgt durchschnittlich 4,05 Kronen je Kilometer, etwa 14 Cent. Mautsündern drohen Strafen bis zu einer halben Million Kronen, das sind rund 18.000 Euro.